Netzverluste

Verlustenenergie

Informationen zur Ausschreibung der benötigten Energie zur Deckung der Netzverluste

Netzbetreiber sind gemäß § 10 Abs. 1 Satz 1 StromNZV verpflichtet, Verlustenergie nach einem marktorientierten, transparenten und diskriminierungsfreien Verfahren zu beschaffen. Nach § 2 Nr. 12 StromNZV ist die Verlustenergie definiert als die zum Ausgleich physikalisch bedingter Netzverluste benötigte Energie.

Im Rahmen der freiwilligen Selbstverpflichtung nach § 11 Abs. 2 ARegV im Zuständigkeitsbereich der Landesregulierungsbehörde Baden-Württemberg werden die Stadtwerke Waiblingen GmbH ein verbindliches Verfahren zur Beschaffung der Verlustenergie durchführen: das gewählte Verfahren ist eine offene, öffentliche Ausschreibung.

Das Ausschreibungsverfahren zum Einkauf der Verlustenergie für das Lieferjahr 2016 wird zu folgenden Terminen durchgeführt:

Angebotsabgabe bis: 12.11.2015; 11:00 Uhr
Vergabeentscheidung bis: 12.11.2015; 13:00 Uhr

Die detaillierten Informationen zur Teilnahme an diesem Ausschreibungsverfahren sowie die Angebotsbedingungen stehen Ihnen nachfolgend zum Download bereit:


Den für das Lieferjahr 2016 relevanten Verlustenergiefahrplan finden Sie nachfolgend zum Download als PDF- oder XLSX-Datei: