Trinkwasserqualität (Analysen)

Trinkwasserqualität in Waiblingen

Trinkwasser ist das am häufigsten und genauesten kontrollierte Lebensmittel. Die Qualitätskontrolle erfolgt nach den strengen Vorschriften der Trinkwasserverordnung. Die Verordnung legt detailliert fest, welche Stoffe in welchen Konzentrationen vorhanden sein dürfen. Das in Waiblingen verteilte Trinkwasser erfüllt alle Anforderungen hinsichtlich mikrobiologischer und chemischer Beschaffenheit.

Gebietskarte Trinkwasseranalysen

Trinkwasseranalysen 2016
Analysewerte Versorgungsgebiet 1

Trinkwasser-Analysen des Versorg.-Gebietes 1

Mikrobiologische Parameter, Anlage 1 - Teil 1

Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Escherichia coli (E.coli) Z/100ml 0 0
Enterokokken Z/100ml 0 0
Coliforme Keime Z/100ml 0 0
 
Chemische Parameter, Anlage 2 - Teil 1
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Acrylamid mg/l 0,0001 <0,00005
Benzol mg/l 0,001 <0,00025
Bor mg/l 1,0 0,01
Bromat mg/l 0,025 <0,0025
Chrom mg/l 0,05 <0,005
Cyanid mg/l 0,05 <0,002
1,2-Dichlorethan mg/l 0,003 <0,0003
Fluorid mg/l 1,5 0,05
Nitrat mg/l 50 21,8
Pflanzenschutzmittel u. Biozidprodukte mg/l 0,0001 <0,00005
Pflanzenschutzmittel u. Biozidprodukte gesamt mg/l 0,0005 <0,0001
Quecksilber mg/l 0,001 <0,00005
Selen mg/l 0,01 <0,001
Tetrachlorethen u. Trichlorethen mg/l 0,01 <0,0001
Uran mg/l 0,01 0,0008
 
Chemische Parameter, Anlage 2 - Teil 2
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Antimon mg/L 0,005 <0,0013
Arsen mg/l 0,01 <0,001
Benzo-(a)-pyren mg/l 0,00001 <0,000002
Blei mg/l 0,01 <0,001
Cadmium mg/l 0,005 <0,0001
Epichlorhydrin mg/l 0,00005 <0,0001
Kupfer mg/l 2,0 0,004
Nickel mg/l 0,02 <0,001
Nitrit mg/l 0,5 <0,005
Polyzyklische aromat. Kohlenwasserst. mg/l 0,0001 n.n.
Trihalogenmethane mg/l 0,05 n.n.
Vinylchlorid mg/l 0,0005 <0,0002
 
n.n. = nicht nachweisbar
n.b. = nicht bestimmt
< = unterhalb der Messgrenze
°) = ohne anormale Veränderung
°°) = für den Verbraucher annehmbar und ohne anormale Veränderung
 
Indikatorparameter, Anlage 3
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Aluminium mg/l 0,2 <0,01
Ammonium mg/l 0,5 <0,025
Chlorid mg/l 250 28,1
Clostridium perfringens Z/100ml 0 0
Eisen mg/l 0,2 <0,01
Färbung (SAK 436nm) 1/m 0,5 <0,10
Geruchsschwellenwert 23°C 3 1
Geschmack, qualitativ
°°)
°°) neutral
Koloniezahl bei 22°C Z/100ml 20/ml <1
Koloniezahl bei 36°C Z/100ml 100/ml <1
Elektrische Leitfähigkeit bei 25°C µS/cm 2790 508
Mangan mg/l 0,05 <0,001
Natrium mg/l 200 10,5
Organisch gebundener Kohlenst. (TOC) mg/l °) 0,9
Sulfat mg/l 240 24,2
Trübung FNU 1,0 <0,05
Wasserstoffionen-Konzentr. pH-Wert pH-Einh. 6,5 - 9,5 7,50
Calcitlösekapazität mg/l 5 -22,6
Radon Bq/l 100,0 3,5
Gesamtrichtdosis mSv/a 0,1 <0,1.
Freies Chlor mg/l 0,3 - - - -
Chlordioxid mg/l 0,2 0,08
Chlorit mg/l 0,2 0,06
 
Zusatzstoffe: Chlordioxid (zur Trinkwasserdesinfektion), Ozon (zur Oxidation und Desinfektion bei Aufbereitung), Natriumorthophosphat (zur Korrosionshemmung), Calciumhydroxid (zur Entcarbonisierung u. pH-Wert-Steuerung).
 
Parameter nach §14 TrinkwV und Sonstige
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Säurekapazität bis pH 4,3 mmol/l ohne 3,61
Carbonathärte °dH ohne 10,1
Calcium mg/l ohne 76,2
Magnesium mg/l ohne 11,2
Kalium mg/l ohne 2,0
Gesamthärte °dH ohne 13,2
Gesamthärte mmol*/l ohne 2,4
Härtebereich HB   ohne mittel
 
Härtebereich weich = weniger 1,5 mmol/l*(<8,4°dH)
Härtebereich mittel = 1,5 bis 2,5 mmol/l*(8,4-14°dH)
Härtebereich hart = mehr als 2,5 mmol/l*(>14°dH)
*Millimol/l Calziumcarbonat
 
Im Versorgungsgebiet 1 wird Landeswasser (LWV) verteilt.
Analysewerte Versorgungsgebiet 2

Trinkwasser-Analysen des Versorg.-Gebietes 2

Mikrobiologische Parameter, Anlage 1 - Teil 1

Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Escherichia coli (E.coli) Z/100ml 0 0
Enterokokken Z/100ml 0 0
Coliforme Keime Z/100ml 0 0
 
Chemische Parameter, Anlage 2 - Teil 1
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Acrylamid mg/l 0,0001 <0,00005
Benzol mg/l 0,001 <0,00025
Bor mg/l 1,0 0,01
Bromat mg/l 0,025 <0,0025
Chrom mg/l 0,05 <0,005
Cyanid mg/l 0,05 <0,002
1,2-Dichlorethan mg/l 0,003 <0,0003
Fluorid mg/l 1,5 0,05
Nitrat mg/l 50 21,8
Pflanzenschutzmittel u. Biozidprodukte mg/l 0,0001 <0,00005
Pflanzenschutzmittel u. Biozidprodukte gesamt mg/l 0,0005 <0,0001
Quecksilber mg/l 0,001 <0,00005
Selen mg/l 0,01 <0,001
Tetrachlorethen u. Trichlorethen mg/l 0,01 <0,0001
Uran mg/l 0,01 0,0008
 
Chemische Parameter, Anlage 2 - Teil 2
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Antimon mg/l 0,005 <0,0044
Arsen mg/l 0,01 <0,001
Benzo-(a)-pyren mg/l 0,00001 <0,000002
Blei mg/l 0,01 <0,001
Cadmium mg/l 0,005 <0,0001
Epichlorhydrin mg/l 0,0001 <0,00005
Kupfer mg/l 2,0 0,003
Nickel mg/l 0,02 <0,001
Nitrit mg/l 0,5 <0,016
Polyzyklische aromat. Kohlenwasserst. mg/l 0,0001 n.n.
Trihalogenmethane mg/l 0,05 n.n.
Vinylchlorid mg/l 0,0005 <0,0002
 
n.n. = nicht nachweisbar
n.b. = nicht bestimmt
< = unterhalb der Messgrenze
°) = ohne anormale Veränderung
°°) = für den Verbraucher annehmbar und ohne anormale Veränderung
 
Indikatorparameter, Anlage 3
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Aluminium mg/l 0,2 <0,01
Ammonium mg/l 0,5 <0,013
Chlorid mg/l 250 31,0
Clostridium perfringens Z/100ml 0 0
Eisen mg/l 0,2 <0,01
Färbung (SAK 436nm) 1/m 0,5 <0,10
Geruchsschwellenwert 23°C 3 1
Geschmack, qualitativ °°) °°) neutral
Koloniezahl bei 22°C Z/100ml 20/ml <1
Koloniezahl bei 36°C Z/100ml 100/ml <1
Elektrische Leitfähigkeit bei 25°C µS/cm 2790 511
Mangan mg/l 0,05 <0,001
Natrium mg/l 200 10,5
Organisch gebundener Kohlenst. (TOC) mg/l °) 0,9
Sulfat mg/l 240 24,3
Trübung NTU 1,0 <0,05
Wasserstoffionen-Konzentr. (pH-Wert) pH-Einh. 6,5 - 9,5 7,45
Calcitlösekapazität mg/l 5 -23,5
Radon Bq/l 100,0 3,5.
Gesamtrichtdosis mSv/a 0,1 <0,1
Freies Chlor mg/l 0,3 - - - -
Chlordioxid mg/l 0,2 0,08
Chlorit mg/l 0,2 n.e.
 
Zusatzstoffe: Chlordioxid (zur Trinkwasserdesinfektion), Ozon (zur Oxidation und Desinfektion bei Aufbereitung), Natriumorthophosphat (zur Korrosionshemmung), Calciumhydroxid (zur Entcarbonisierung u. pH-Wert-Steuerung).
 
Parameter nach §14 TrinkwV und Sonstige
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Säurekapazität bis pH 4,3 mmol/l ohne 3,62
Carbonathärte °dH ohne 10,1
Calcium mg/l ohne 76,4
Magnesium mg/l ohne 11,3
Kalium mg/l ohne 2,0
Gesamthärte °dH ohne 13,3
Gesamthärte mmol*/l ohne 2,4
Härtebereich HB   ohne mittel
 
Härtebereich weich = weniger 1,5 mmol/l*(<8,4°dH)
Härtebereich mittel = 1,5 bis 2,5 mmol/l*(8,4-14°dH)
Härtebereich hart = mehr als 2,5 mmol/l*(>14°dH)
*Millimol/l Calziumcarbonat
 
Im Versorgungsgebiet 2 wird Landeswasser (LWV) verteilt.
Analysewerte Versorgungsgebiet 3

Trinkwasser-Analysen des Versorg.-Gebietes 3

Mikrobiologische Parameter, Anlage 1 - Teil 1

Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Escherichia coli (E.coli) Z/100ml 0 0
Enterokokken Z/100ml 0 0
Coliforme Keime Z/100ml 0 0
 
Chemische Parameter, Anlage 2 - Teil 1
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Acrylamid mg/l 0,0001
<0,00005
Benzol mg/l 0,001 <0,00025
Bor mg/l 1,0 0,014
Bromat mg/l 0,025 <0,001
Chrom mg/l 0,05 0,001
Cyanid mg/l 0,05 <0,005
1,2-Dichlorethan mg/l 0,003 <0,0003
Fluorid mg/l 1,5 0,14
Nitrat mg/l 50 25,0
Pflanzenschutzmittel u. Biozidprodukte mg/l 0,0001 <0,00002
Pflanzenschutzmittel u. Biozidprodukte gesamt mg/l 0,0005
<0,00002
Quecksilber mg/l 0,001 <0,0001
Selen mg/l 0,01 <0,001
Tetrachlorethen u. Trichlorethen mg/l 0,01 <0,0004
Uran mg/l 0,01
0,00100
 
Chemische Parameter, Anlage 2 - Teil 2
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Antimon mg/l 0,005 <0,001
Arsen mg/l 0,01 <0,001
Benzo-(a)-pyren mg/l 0,00001 <0,000002
Blei mg/l 0,01 <0,001
Cadmium mg/l 0,005 <0,0001
Epichlorhydrin mg/l 0,0001 <0,00005
Kupfer mg/l 2,0 0,011
Nickel mg/l 0,02 <0,001
Nitrit mg/l 0,5 <0,026
Polyzyklische aromat. Kohlenwasserst. mg/l 0,0001 n.n.
Trihalogenmethane mg/l 0,05 <0,0004
Vinylchlorid mg/l 0,0005 <0,0002
 
n.n. = nicht nachweisbar
n.b. = nicht bestimmt
< = unterhalb der Messgrenze
°) = ohne anormale Veränderung
°°) = für den Verbraucher annehmbar und ohne anormale Veränderung
 
Indikatorparameter, Anlage 3
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Aluminium mg/l 0,2 <0,010
Ammonium mg/l 0,5 <0,01
Chlorid mg/l 250 40,9
Clostridium perfringens Z/100ml 0 n.e.
Eisen mg/l 0,2 <0,01
Färbung (SAK 436nm) 1/m 0,5 0,10
Geruchsschwellenwert 23°C 3 <1
Geschmack, qualitativ °°) °°) ohne
Koloniezahl bei 22°C Z/100ml 20/ml 0
Koloniezahl bei 36°C Z/100ml 100/ml 0
Elektrische Leitfähigkeit bei 25°C µS/cm 2790 700
Mangan mg/l 0,05 <0,003
Natrium mg/l 200 13,4
Organisch gebundener Kohlenst. (TOC) mg/l °) 0,9
Sulfat mg/l 240 53,6
Trübung NTU 1,0 <0,05
Wasserstoffionen-Konzentr. (pH-Wert) pH-Einh. 6,5 - 9,5 7,40
Calcitlösekapazität mg/l 5 -27,2
Radon Bq/l 100,0 n.d.
Gesamtrichtdosis mSv/a 0,1 n.d.
Freies Chlor mg/l 0,3 - - - -
Chlordioxid mg/l 0,2 0,08
Chlorit mg/l 0,2 n.e.
 
Zusatzstoffe: Chlordioxid (zur Trinkwasserdesinfektion), Ozon (zur Oxidation und Desinfektion bei Aufbereitung), Natriumorthophosphat (zur Korrosionshemmung), Calciumhydroxid (zur Entcarbonisierung u. pH-Wert-Steuerung).
 
Parameter nach §14 TrinkwV und Sonstige
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Säurekapazität bis pH 4,3 mmol/l ohne 5,14
Carbonathärte °dH ohne 14,4
Calcium mg/l ohne 104,4
Magnesium mg/l ohne 24,3
Kalium mg/l ohne 2,1
Gesamthärte °dH ohne 20,2
Gesamthärte mmol*/l ohne 3,6
Härtebereich   ohne hart
 
Härtebereich weich = weniger 1,5 mmol/l*(<8,4°dH)
Härtebereich mittel = 1,5 bis 2,5 mmol/l*(8,4-14°dH)
Härtebereich hart = mehr als 2,5 mmol/l*(>14°dH)
*Millimol/l Calziumcarbonat
 
Im Versorgungsgebiet 3 wird Eigenwasser mit Landeswasser gemischt verteilt (Mischwassergebiet).
Analysewerte Versorgungsgebiet 4

Trinkwasser-Analysen des Versorg.-Gebietes 4

Mikrobiologische Parameter, Anlage 1 - Teil 1

Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Escherichia coli (E.coli) Z/100ml 0 0
Enterokokken Z/100ml 0 0
Coliforme Keime Z/100ml 0 0
 
Chemische Parameter, Anlage 2 - Teil 1
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Acrylamid mg/l 0,0001 n.d.
Benzol mg/l 0,001 <0,00025
Bor mg/l 1,0 0,013
Bromat mg/l 0,025 0,0022
Chrom mg/l 0,05 <0,0005
Cyanid mg/l 0,05 <0,002
1,2-Dichlorethan mg/l 0,003 <0,0003
Fluorid mg/l 1,5 0,08
Nitrat mg/l 50 4,2
Pflanzenschutzmittel u. Biozidprodukte mg/l 0,0001 <0,00005
Pflanzenschutzmittel u. Biozidprodukte gesamt mg/l 0,0005 n.n.
Quecksilber mg/l 0,001 <0,00005
Selen mg/l 0,01 <0,001
Tetrachlorethen u. Trichlorethen mg/l 0,01 n.n.
Uran mg/l 0,01 0,0011
 
Chemische Parameter, Anlage 2 - Teil 2
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Antimon mg/l 0,005 <0,001
Arsen mg/l 0,01 <0,001
Benzo-(a)-pyren mg/l 0,00001 <0,000002
Blei mg/l 0,01 <0,001
Cadmium mg/l 0,005 <0,0001
Epichlorhydrin mg/l 0,0001 <0,00005
Kupfer mg/l 2,0 0,005
Nickel mg/l 0,02 <0,001
Nitrit mg/l 0,5 <0,005
Polyzyklische aromat. Kohlenwasserst. mg/l 0,0001 n.n.
Trihalogenmethane mg/l 0,05 0,0083
Vinylchlorid mg/l 0,0005 <0,0002
 
n.n. = nicht nachweisbar
n.b. = nicht bestimmt
< = unterhalb der Messgrenze
°) = ohne anormale Veränderung
°°) = für den Verbraucher annehmbar und ohne anormale Veränderung
 
Indikatorparameter, Anlage 3
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Aluminium mg/l 0,2 <0,01
Ammonium mg/l 0,5 <0,016
Chlorid mg/l 250 7,6
Clostridium perfringens Z/100ml 0 n.n.
Eisen mg/l 0,2 0,0085
Färbung (SAK 436 nm) 1/m 0,5 <0,10
Geruchsschwellenwert 23°C 3 1
Geschmack, qualitativ °°) °°) neutral
Koloniezahl bei 22°C Z/100ml 20/ml 0
Koloniezahl bei 36°C Z/100ml 100/ml 0
Elektrische Leitfähigkeit bei 25°C µS/cm 2790 342
Mangan mg/l 0,05 <0,0005
Natrium mg/l 200 5,4
Organisch gebundener Kohlenst. (TOC) mg/l °) 1,0
Sulfat mg/l 240 33,2
Trübung NTU 1,0 <0,05
Wasserstoffionen-Konzentr. (pH-Wert) pH-Einh. 6,5 - 9,5 7,90
Calcitlösekapazität mg/l 5 -7,9
Radon Bq/l 100,0 <0,3
Gesamtrichtdosis mSv/a 0,1 n.d.
Freies Chlor mg/l 0,3 <0,05
Chlordioxid mg/l 0,2 ....
Chlorit mg/l 0,2 ....
 
Zusatzstoffe: Chlor (zur Trinkwasserdesinfektion), Ozon (zur Oxidation und Desinfektion), Eisen(III)-chlorid (zur Flockung/Fällung)
 
Parameter nach §14 TrinkwV und Sonstige
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Säurekapazität bis pH 4,3 mmol/l ohne 2,56
Carbonathärte °dH ohne 7,2
Calcium mg/l ohne 50,6
Magnesium mg/l ohne 8,7
Kalium mg/l ohne 1,4
Gesamthärte °dH ohne 9,1
Gesamthärte mmol*/l ohne 1,6
Härtebereich   ohne mittel
 
Härtebereich weich = weniger 1,5 mmol/l*(<8,4°dH)
Härtebereich mittel = 1,5 bis 2,5 mmol/l*(8,4-14°dH)
Härtebereich hart = mehr als 2,5 mmol/l*(>14°dH)
*Millimol/l Calziumcarbonat
 
Im Versorgungsgebiet 4 wird Bodenseewasser (BWV) verteilt.
Analysewerte Versorgungsgebiet 5

Trinkwasser-Analysen des Versorg.-Gebietes 5

Mikrobiologische Parameter, Anlage 1 - Teil 1

Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Escherichia coli (E.coli) Z/100ml 0 0
Enterokokken Z/100ml 0 0
Coliforme Keime Z/100ml 0 0
 
Chemische Parameter, Anlage 2 - Teil 1
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Acrylamid mg/l 0,0001 <0,00005
Benzol mg/l 0,001 <0,00025
Bor mg/l 1,0 <0,023
Bromat mg/l 0,025 <0,001
Chrom mg/l 0,05 0,001
Cyanid mg/l 0,05 <0,005
1,2-Dichlorethan mg/l 0,003 <0,0003
Fluorid mg/l 1,5 0,35
Nitrat mg/l 50 20,4
Pflanzenschutzmittel u. Biozidprodukte mg/l 0,0001 <0,00002
Pflanzenschutzmittel u. Biozidprodukte gesamt mg/l 0,0005 <0,00002
Quecksilber mg/l 0,001 <0,001
Selen mg/l 0,01 <0,001
Tetrachlorethen u. Trichlorethen mg/l 0,01 0,0002
Uran mg/l 0,01 0,0009
 
Chemische Parameter, Anlage 2 - Teil 2
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Antimon mg/l 0,005 <0,001
Arsen mg/l 0,01 <0,001
Benzo-(a)-pyren mg/l 0,00001 <0,000002
Blei mg/l 0,01 <0,001
Cadmium mg/l 0,005 <0,0001
Epichlorhydrin mg/l 0,0001 <0,00005
Kupfer mg/l 2,0 0,002
Nickel mg/l 0,02 0,001
Nitrit mg/l 0,5 <0,023
Polyzyklische aromat. Kohlenwasserst. mg/l 0,0001 n.n.
Trihalogenmethane mg/l 0,05 n.n.
Vinylchlorid mg/l 0,0005 <0,0002
 
n.n. = nicht nachweisbar
n.b. = nicht bestimmt
< = unterhalb der Messgrenze
°) = ohne anormale Veränderung
°°) = für den Verbraucher annehmbar und ohne anormale Veränderung
 
Indikatorparameter, Anlage 3
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Aluminium mg/l 0,2 <0,005
Ammonium mg/l 0,5 <0,011
Chlorid mg/l 250 46,9
Clostridium perfringens Z/100ml 0 n.e.
Eisen mg/l 0,2 0,015
Färbung (SAK 436 nm) 1/m 0,5 <0,10
Geruchsschwellenwert TON 3bei23°C 1
Geschmack, qualitativ °°) °°) ohne
Koloniezahl bei 22°C Z/100ml 20/ml 0
Koloniezahl bei 36°C Z/100ml 100/ml 0
Elektrische Leitfähigkeit bei 25°C µS/cm 2790 709
Mangan mg/l 0,05 <0,003
Natrium mg/l 200 20,0
Organisch gebundener Kohlenst. (TOC) mg/l °) 1,3
Sulfat mg/l 240 69,6
Trübung NTU 1,0 <0,05
Wasserstoffionen-Konzentr. (pH-Wert) pH-Einh. 6,5 - 9,5 7,50
Calcitlösekapazität mg/l 5 -23,6
Radon Bq/l 100,0 n.d.
Gesamtrichtdosis mSv/a 0,1 n.d.
Freies Chlor mg/l 0,3 - - - -
Chlordioxid mg/l 0,2 0,08
Chlorit mg/l 0,2 n.e.
 
Zusatzstoffe: Chlordioxid (zur Trinkwasserdesinfektion), Ozon (zur Oxidation und Desinfektion bei Aufbereitung), Natriumorthophosphat (zur Korrosionshemmung), Calciumhydroxid (zur Entcarbonisierung u. pH-Wert-Steuerung).
 
Parameter nach §14 TrinkwV und Sonstige
Parameter Einheit
Grenzwert
Messwert
Säurekapazität bis pH 4,3 mmol/l ohne 4,62
Carbonathärte °dH ohne 12,9
Calcium mg/l ohne 102,0
Magnesium mg/l ohne 20,3
Kalium mg/l ohne 2,7
Gesamthärte °dH ohne 19,0
Gesamthärte mmol*/l ohne 3,4
Härtebereich   ohne hart
 
Härtebereich weich = weniger 1,5 mmol/l*(<8,4°dH)
Härtebereich mittel = 1,5 bis 2,5 mmol/l*(8,4-14°dH)
Härtebereich hart = mehr als 2,5 mmol/l*(>14°dH)
*Millimol/l Calziumcarbonat
 
Im Versorgungsgebiet 5 wird Eigenwasser mit Landeswasser gemischt verteilt (Mischwassergebiet).